Die Kracher Consulting erwacht zum Leben

Ich bin seit Jahren von den agilen Methoden überzeugt, ja fasziniert könnte man sagen. Ich bin der tiefen Überzeugung, dass sie uns helfen, unsere Ziele zu erreichen. Ja sogar bessere Ziele zu erreichen. Wenn wir nicht nur irgend einem Prozess folgen, sondern die agilen Prinzipien wirklich verstehen und korrekt anwenden.

 

In der Vergangenheit kannten wir plangetriebene Produktionsmethoden aus der Industrie, in denen das gesamte Projekt im Voraus geplant wurde. Diese wandten wir eins zu eins in der Softwareentwicklung an. Schnell stellte sich heraus, dass Softwareprojekte komplizierter sind und dass das geplante nicht so eingehalten werden konnte. Man plante also genauer, bis ins kleinste Detail und wendete sehr viel Zeit für diese Planung auf. Es wurden ganze Sprachen zur genauen Spezifikation definiert (beispielsweise UML). Leider konnten auch solche Pläne oft nicht eingehalten werden.
Es wurde versucht, mehr Kontrolle zu erlangen, indem mehr Kontrollparameter eingeführt wurden. Hierfür musste mehr geplant werden und hierfür brauchte es wieder mehr Kontrollen – ein Teufelskreis!

Agile Coach Bern

Experten haben festgestellt, dass komplexe Vorhaben eben nicht deterministisch und nicht planbar sind. Das also immer mehr Planung und immer mehr Kontrolle der falsche Ansatz sind und das wir Softwareprojekte vielmehr empirisch angehen müssen.

 

Über die Jahre sind etliche agile Frameworks entstanden die auf diesem empirischen Prinzip aufbauen. Unterdessen halten diese auch in der Schweiz Einzug. Dies ist der richtige Trend, wir haben aber mit etlichen Herausforderungen zu kämpfen:

  • Den Beteiligten sind Prinzipien und Ziele nicht deutlich gemacht.
  • Frameworks werden oft als fertige Prozesse verstanden.
  • Über Jahre antrainierte Kontrollmechanismen können nicht so einfach abgelegt werden.
  • Die Entwicklung arbeitet agil, aber das Umfeld ist immer noch sehr konservativ unterwegs.

um nur einige zu nennen.

 

Ich habe während meiner Laufbahn als Entwickler, Projektleiter, Requiremenst Engineer,  Product Owner, Scrum Master, Coach und Mentor gearbeitet und die Vorteile der agilen Methoden hautnah miterlebt. Ich konnte positive Auswirkungen auf die Teamarbeit (speziell in verteilten Teams), auf die Qualität, auf die Resultate und auf die Kundenzufriedenheit feststellen.

 

Heute möchte ich mithelfen, diese agilen Vorgehensweisen zu verbreiten.

Zu diesem Zweck habe ich die Kracher Consulting gegründet. Mit dieser möchte ich nicht nur Methoden lehren sondern eben auch das Gedankengut und die Prinzipien verbreiten.
Damit wir möglichst bald bereit sind, mit dem immer schnelleren Wandel der heutigen Zeit mitzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.